Info Preisliste Shop

Massaranduba Terrassendiele

Massaranduba ist eine gute Alternative zu Bangkirai im Holzterrassenbereich. Das Holz hat eine bräunlich-rötliche Färbung, eine feine Struktur und ist eines der härtesten Terrassenhölzer. Ein dichter Farbverlauf sorgt für eine sehr glatte Oberfläche. Kleine Wurmlöcher, auch "Pinholes" genannt, treten bei Massaranduba selten auf. Massaranduba hat die höchste, natürliche Dauerhaftigkeit der Kategorie.

Die Botanische Bezeichnung von Massaranduba lautet Manilkara bidentata. Massaranduba stammt aus Südamerika

Hinweis für Massaranduba

1. Das Holz arbeitet (schwindet und quillt) stärker als vergleichbare Harthölzer. Dies ist beim Einbau der Dielen zu beachten.

2. Das Holz lässt sich gut sägen, schleifen, hobeln und polieren.

Ganz wichtig ist uns unsere FSC-Zertifizierung. Die Entnahme der Bäume, die Ihr Holz liefern, erfolgt ausschließlich unter strengsten Kontrollen und ohne Verletzung der Menschenrechte. An unseren Holzprodukten aus Massaranduba können Sie sich ohne schlechtes Gewissen erfreuen. Die Entnahme und Bewirtschaftung des Baumbestandes erfolgt durch Arbeiter aus den Regionen vor Ort. Diese sind mit dem feuchtwarmen Klima vertraut und es werden wichtige Arbeitsplätze geschaffen.

 

Merkblatt Massaranduba: PDF-Download

Preis pro lfdm (25x145mm): zur Preisliste Massaranduba

 

"Das Holz des Balatabaums wird unter den Bezeichnungen Massaranduba, Balata rouge, Beef wood oder Pferdefleisch-Holz gehandelt. Bei Herkunft aus Peru ist der Handelsname Quinilla. Es ist eine tropische Hartholzart, ähnlich wie Bangkirai."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Balatabaum

Zusätzliche Informationen