Terrassenlexikon

Terrassenlexikon

Viele Informationen rund um das Thema Holz und WPC für Ihre Terrasse

 

Das Holz das wir für die Herstellung von Terrassendielen und Terrassenholz hauptsächlich nutzen, stammt sehr oft aus Südamerika. Diese Holzsorten sind härter und stabiler als wir es von unseren einheimischen Harthölzern wie Eiche, Robinie, Lärche, etc. kennen.

Sie besitzen die höchsten bekannten Dauerhaftigkeitsklassen und sind oft ein Leben lang auch ohne Pflege haltbar. Da Terrassendielen den unterschiedlichen Witterungsbedingungen im besonderen Maße ausgesetzt sind, empfiehlt sich dafür immer der Einsatz von Harthölzern.

Außerdem sind die von uns angebotenen Terrassendielen praktisch ast- und fehlerfrei. Je nach Kundenwunsch kann das Terrassenholz sowohl mit feiner oder grober Riffelung, als auch glatt gehobelt geliefert werden.

 

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.