Bongossi Tropenholz

Bongossi ist ein edles Tropenholz, das dank seiner großartigen Härte vielseitig eingesetzt werden kann. Durch den idealen Härtegrad bleibt Bongossi Holz weitgehend von Schädlingen verschont - auch Säure und Nässe können dieser Holzsorte nicht schaden.

Bongossi verfügt über extrem widerstandsfähige Eigenschaften, die gerade im Freien auf der Terrasse oder im Garten ideal bei der Herstellung von Unterkonstruktionen und Bodenbelägen sind. Durch die lange Lebensdauer und die charakteristische Unverwüstlichkeit.

Dielen aus Bongossiholz behalten durch ihre hervorragende Resitenz eine lange Haltbarkeit.

Das Bongossi-Tropenholz kann durch seinen ausgesprochenen Härtegrad nur schwer bearbeitet werden zum Beispiel Sägen werden im Handumdrehen beim Arbeiten schnell stumpf, sodass nur Vorbohrungen zum Erfolg führen. Die unverwüstliche Qualität macht den Unterschied beim Bongossi Tropenholz aus. Sozusagen ist Bongossi auf gewisse Art und Weise eine Investition für die Zukunft, die sich letztendlich durch seine Langlebigkeit auszahlt.

Vorwiegend an Elfenbeinküste und im afrikanischen Kamerun ist das Holz beheimatet. Der einzelne Bongossi Baumstamm weist je nach Alter eine beachtliche Höhe von 16 bis 40 Metern auf. Der Durchmesser der zylindrischen Bäume beträgt teilweise 1 Meter und mehr. Sein arttypischer rotbrauner Farbton der bis ins Violette reicht, ist nicht nur bezaubernd fürs Auge, sondern auch in jedem Wohn- oder Gartenbereich eine Bereicherung. Die gesamte Baumstruktur vom Bongossi Holz ist durch die Härte hervorragend robust und erzielt beim Einsatz sozusagen eine unverwüstliche Grundstruktur, die auch dem herkömmlichen Abrieb standhalten kann.

Die hochwertigen Eigenschaften beim Bongossi Holz sind nicht nur für den Besitzer ein Gewinn, sondern auch für seine Nachkommen. Bauteile wie auch Bodenbeläge behalten bei fachgerechtem Einbau auch noch nach Jahren oder sogar Jahrzehnten ihre hohe Beständigkeit.

Pflegeleichte Eigenschaften, die den Wert erhalten

Auch durch Feuchtigkeit erstandene Moosauflagen auf Bongossi Holzdielen im Außenbereich sind kein Problem, da diese schnell und umweltschonend mit etwas Wasser und einer Bürste entfernt werden können. Je nach Verschmutzungsgrad wird das Bongossi Holz danach noch etwas eingeölt mit Hartholzöl aus dem Fachhandel und der Boden ist wieder perfekt haltbar und resistent für den nächsten Witterungseinbruch.